2 Kundenbewertung

SP 82 ED

Telescopes

Mit dem SP82 ED bietet KITE ein Spektiv für solche, die nicht in der absoluten Spitzenklasse der Spektive, wie zum Beispiel dem KSP 80 HD investieren wollen, sich jedoch mit dem SP 82 nicht ganz zufrieden geben. Das SP 82 ED kombiniert das Beste beider Bereiche. Wie bei den derzeitigen Spitzen-Spektiven, verwendet diese Teleskop das innovative 25-50x Weitwinkel-Okular. Die herausragende Leistungsstärke des ED-Optiksystems ergibt hohe Lichtstärke und hervorragende Bildwiedergabe über den gesamten Vergrößerungsbereich mit minimalem Verlust von Feldbereich und Klarheit beim Zoomen.

Obwohl dieses Teleskop auf Grund seiner hohen Leistungen den Spitzeninstrumenten nahe kommt, bemühte sich KITE das SP 82 ED seinen Kunden zu einem Preisniveau weit unterhalb der Oberklasse verfügbar zu machen. Viele halten deshalb das SP 82 ED hinsichtlich des Qualitäts-Preis-Verhältnisses derzeit für die bei weitem beste Wahl.

Kundenbewertungen

Bewertung *

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

""Augenweide""

BB

Als Anfänger im Metier des Vogelbeobachtens hatte ich noch nicht viele Vergleichsmöglichkeiten, mein Fernglas und Swarovski und das war es auch schon. Die Empfehlung des Händlers war goldrichtig und für mein Budget hätte ich mir nichts Besseres wünschen können. Die Handhabung ist einfach, die Einstellung präzise und schnell, Schärfe und Kontrast Spitzenniveau. Und das Beste daran ist, dass man auch die Swarovski-Okulare damit verwenden kann. Ich bin begeistert und empfinde eine tiefe Freude beim Einsatz in der Natur.

auf Deutsch übersetzen

"Klasse"

HP Rau

Die übliche Floskel \"für den Preis ist das Spektiv sehr gut\" wäre hier eine Untertreibung. Das Kite ist den deutlich teureren Spektiven der bekannten Spitzenhersteller nur geringfügig unterlegen und in einem Aspekt sogar überlegen. Die Optik: Dank Weitwinkel-Zoom hat man ein durchwegs großes Sehfeld wie bei den neuen Swarovski- und Leica Spektiven, das findet man sonst unterhalb der 2500 Euro Marke nicht. Schärfe und Kontrast sind auf Spitzenniveau. Wo es gegenüber der teuren Konkurrenz etwas abfällt sind \"Farbtreue\" (in einem Swarovski etc. erscheint eine weiße Wand \"weißer\") und Farbsaumunterdrückung im Randbereich. Aber auch das sind nur Nuancen. Der Hammer ist die Fokussiermechanik: So sauber und butterweich laufende Walzen habe ich noch bei keinem anderen Spektiv gesehen! Einziger kleiner Kritikpunkt: Im Fuß des Spektives ist kein bzw. kein für mein Manfrotto-Sytem passendes Loch für den Videopin (Verdrehschutz) vorhanden. Wenn man die Schraube aber fest genug anzieht, ist das kein Problem. Ein Fotoadapter für meine Spiegelreflex wäre auch ganz schön. Hier kann man Dank Swarovski-kompatiblem Bajonett zwar dessen Adapter nutzen, der ist jedoch schweineteuer. Die angebotenen Adapter für Kompaktknipsen sind aber klasse!

auf Deutsch übersetzen
SP ED 82 + 25-50x WA SP ED 82 +20-60x Zoom
Magnification 25-50x 20-60x
Objective lens diameter (mm) 82 82
Exit pupil (mm) 3.3-1.6 4.05-1.4
Min. focus (m) 4.7 4.7
Field of view (m) 42-27 35-21
eye relief (mm) 17 20-18
Length (mm) 385 385
Height (mm) 145 145
Width (mm) 95 95
Weight (g) 1840 1805

Abonnieren
unseres Newsletters

© Kite Optics - Alle Rechte vorbehalten   Disclaimer   Privacy Webdesign Weblounge