instagram

Oh Schreck, es ist heruntergefallen!

Keine Angst, gehen Sie folgendermaßen vor:

SCHRITT 1

SCHRITT 1

Stellen Sie fest, ob Ihr Instrument Kundendienst benötigt. Sehen Sie auf unserer FAQ-Seite (häufige Fragen) nach. Vielleicht finden Sie dort eine Lösung. Sind Sie sich hinsichtlich der Notwendigkeit von Kundendienst nicht sicher, so zögern Sie bitte nicht mit der nächsten Verkaufsstelle oder direkt mit KITE OPTICS in Verbindung zu treten.


‘frequently asked questions’

SCHRITT 2

SCHRITT 2

Treten Sie mit der nächsten Verkaufsstelle in Verbindung. In gewissen Fällen kann der Händler mittels kleiner Reparaturen oder durch Auswechseln ihm von KITE OPTICS bereitgestellter Teile das Instrument selbst wieder in Stand setzen.

local dealers

SCHRITT 3

SCHRITT 3

Muss Ihr Instrument repariert werden, so bringen Sie es bitte zu der Ihnen nächstgelegenen Verkaufsstelle, welche dafür sorgen wird, dass es uns sicher zugestellt wird. Vergessen Sie bitte nicht das nachstehende Reparaturformular vollständig auszufüllen, mit dessen Hilfe der Händler oder KITE OPTICS den Besitzer des Instruments und das an ihm vorliegende Problem feststellen kann.

repair form

SCHRITT 4

SCHRITT 4

Unsere Händler oder wir selbst werden dann mit Ihnen in Verbindung treten, um Ihnen das Ergebnis unserer Untersuchung und die Art und Weise, auf welche Sie durch die KITE-Garantie unterstützt werden können, mitzuteilen. Wir werden Sie über die Möglichkeiten einer Reparatur, eines Austauschs oder einer Rücksendung des Instruments in Kenntnis setzen. Wir unternehmen alles in unserer Macht stehende, um Ihnen das Instrument schnellstens wieder verfügbar zu machen. Unter normalen Bedingungen bemühen wir uns Instrumente nicht länger als 2 bis 3 Wochen in unserer Reparaturwerkstatt zu behalten.

warranty details

Abonnieren
unseres Newsletters

© Kite Optics - Alle Rechte vorbehalten Webdesign Weblounge